LJ Bogen

31.03.2019 Ein- und Aufsteigerseminar 2019: 65 Jugendliche absolvieren rund 800 Bildungsstunden an einem Wochenende!

Ein- und Aufsteigerseminar 2019: 65 Jugendliche absolvieren rund 800 Bildungsstunden an einem Wochenende!

Das Ein- und Aufsteigerseminar war das erste Highlight im Bildungsangebot der Landjugend Salzburg des heurigen Jahres. Die Teilnehmer konnten vier verschiedene Workshops besuchen und sammelten über 800 Bildungsstunden. Bei strahlendem Wetter lernten die Landjugendmitglieder den Einsatz der Körpersprache, wie schnell ein tolles Foto entsteht, die wichtigsten Do’s & Don’ts in der Welt von Sozial Media und vieles mehr. Nähere Informationen können Sie der beigefügten Presseaussendung entnehmen.

 

 

Foto-Copyright: Landjugend Salzburg

Abdruck bei Namensnennung honorarfrei.

65 wissbegierige Jugendliche aus ganz Salzburg sammelten über 800 Bildungsstunden.
Neben den Kursen lag der Schwerpunkt am Austausch der Landjugendgruppen und dem Kennenlernen untereinander. V.l.n.r.: Marlene Kendler (Landjugend Maishofen), Stefanie Hallinger (Landjugend Enns-Pongau), Kathrin Gruber (Landjugend Unternberg)
Der Spaß kam nicht zu kurz. V.l.n.r.: Dominik Kendlbacher (Landjugend Unternberg), Claudia Frauenschuh (Landesleiterin-Stv.), Markus Ertl (Landjugend Lamprechtshausen)
Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Kurse kurzerhand nach draußen verlegt. Claudia Frauenschuh (Landesleiterin-Stv.) und Markus Ertl (Landjugend Lamprechtshausen)
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.