LJ Bogen

Pinzgau

„Mitanond im Brauchtumgswond“ - Landjugend Saalfelden

Mit dem Titel „Mitanond im Brauchtumsgwand“ wurde dem alten Brauchtum Angklöckeln von der Ortsgruppe als erster Teil des Projektes neues Leben eingehaucht. Ein Benefizabend mit MusikerInnen aus der Ortsgruppe zeigte wiederum, wie musikalisch die Landjugend Saalfelden ist. Die Spendeneinnahmen aus beiden Aktionen wurden anschließend bedürftigen Saalfeldner Familien gespendet.

 

 

 

 

LJ – Wer bist du - Landjugend Saalfelden

Dass sich die Landjugend Saalfelden sehr der Projektarbeit verschrieben hat, wurde beim diesjährigen Landesprojektwettbewerb ersichtlich. Unter dem Motto „LJ – Wer bist du“ wollte die Ortsgruppe als zweites Projekt der Jugend die Landjugend näher bringen. An einem Kennenlern-Wochenende konnten alle Interessierten an zwei Tagen spielerisch erfahren, was die Landjugend ausmacht. Weiters wurde die Erntekrone für das bevorstehende Erntedankfest gemeinsam gebunden und am nächsten Tag feierlich durch den Ort getragen.

 

 

 

 

Midanond – 40 Jahre Landjugend Taxenbach - Landjugend Taxenbach

Landjugend schreibt Geschichte – davon weiß auch die Landjugend Taxenbach zu sprechen. Genau diese lange Geschichte wurde zum Anlass genommen, um daraus eine umfassende Ortsgruppenchronik zu erstellen, welche Michael Egger in seinem Abschlussprojekt des LFI-Zertifikatslehrganges JUMP (Junge, unschlagbar, motivierte Persönlichkeiten) der Landjugend Salzburg umsetzte. Das Projektteam stand vor der Herausforderung, dass praktisch kein Material und genaue Aufzeichnungen der letzten Jahrzehnte vorhanden waren und sich so die Suche nach Bildern und Dokumenten als sehr schwierig herausstellte. Alle gesammelten Werke sind digital archiviert, in Form einer Chronik zusammengefasst worden und stehen somit zukünftigen Landjugend-Generationen zur Verfügung. Das Endprodukt dieses Projektes soll Lesern aus allen Generationen Freude bereiten und wird im Zuge des Jubiläumsfestes feierlich präsentiert.

 

 

 

 

Hoffest - Landjugend Maishofen

Am 24. September 2017 wurde beim Oberhausbauer in Maishofen das erste Landjugend-Hoffest  veranstaltet. Dieser einzigartige Tag startete mit einer Andacht bei der Kapelle mit unserem Herrn Pfarrer. Zwei Weisenbläsern umrahmten die Messe feierlich. Danach wurden die Festbesucher von zwei Musikgruppen aus der Landjugend musikalisch unterhalten. Am Nachmittag sorgt die Gruppe „TauernEcho“ für gute Stimmung. Traditionelle Gerichte wie Bauernkrapfen,etc stillten den Hunger bei Groß und Klein. Außerdem gab es für die Kleinen ein großes Kinderprogramm.

POWERED BY:

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.