LJ Bogen

Lungau

„Gründungsjahr“ - Landjugend Ramingstein

Auch eine der jüngsten Ortsgruppen – die Landjugend Ramingstein – nahm am diesjährigen Landesprojektwettbewerb teil. Mit ihrem Projekt „Das Gründungsjahr der Landjugend Ramingstein“ präsentierten sie der Jury das erste Landjugendjahr der Ortsgruppe. Seit der Gründung am 24. Mai 2017 hat sich die Landjugend Ramingstein schon erstaunlich gut in das Vereinsleben im Ort eingefunden. Ein Maibaumfest, Wandertage, die Teilnahme an Bezirks- und Landesbewerbe, die Durchführung einer Bergemesse und die Teilnahme am Bezirksprojekt der Landjugend Lungau waren nur wenige der zahlreichen Aktivitäten im ersten vergangenen Halbjahr.

 

 

 

 

70 Jahre Landjugend Tamsweg - Landjugend Tamsweg

Am 30. Juni 2017 und 1. Juli 2017 feierte die Landjugend Tamsweg ihr 70-jähriges Bestandjubiläum. Der Festakt fand am 1. Juli 2017 auf dem Tamsweger Marktplatz statt.

Im Zuge des Festaktes wurde eine neue Fahne durch die Fahnenmutter Roswitha Prodinger überreicht, die Dechant Dr. Markus Danner weihte.

Mehrere Festredner würdigten das Wirken der jungen Leute. Bgm. Gappmayer betonte das Wirken dieser Jugendorganisation für das öffentliche Leben in seiner Gemeinde und LK-Präsident sowie Nationalrat Franz Eßl ermutigte sie, sich auch politisch zu betätigen. An dem Festakt nahmen auch ehemaligen Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter der letzten 70 Jahre teil und erzählten Geschichten und Erfahrungen von früher. Nachdem die beiden Samsone von Tamsweg und Wölting zur Musik ihrer Blasmusiken getanzt und die Landjugend-Musikkapelle von Unternberg aufgespielt hat, fand die Defilierung statt.

 

 

 

 

Huck di her - semma mehr - Landjugend Bezirk Lungau

 

In der Natur unterwegs sein – auf einem Bankerl sitzen – die Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen lassen – und über das Leben nachdenken oder – einfach ein gutes Gespräch mit dem Gegenüber führen: Das war der Gedanke, der die Landjugend Bezirk Lungau gemeinsam mit den neun Ortsgruppen dazu gebracht hat, ein Bezirksprojekt ins Leben zu rufen. „In der heutigen schnelllebigen Zeit wird oftmals vergessen, sich darauf zu besinnen, in welchem wunderschönen Land wir leben dürfen. Wir möchten mit der Bankerlaktion im Lungau genau dahingehend ein Zeichen setzen“, erzählt Projektleiter und ehemaliger Bezirksobmann der Landjugend Bezirk Lungau Matthias Wind.

 

Jedes Bankerl sollte dabei einzigartig sein und an einem Platz aufgestellt werden, welcher für die Ortsgruppen besonders ist. Am Charityabend, der am 02. September 2017 in der Festhalle  St. Michael stattfand, wurden die Bankerl von der jeweiligen Ortsgruppe präsentiert. Zusätzlich dazu wurde im Rahmen des Charityabends der 1. Lungauer Landjugendsozialfonds eröffnet. Für die Eröffnung des 1. Lungauer Landjugendsozialfonds gab es eine Verlosung mit                 40 Preisen, die mit ausschließlich regionalen Produkten und Gutscheinen aus dem Lungau glänzte. Als Hauptpreis wurde ein Bankerl vom Bezirksvorstand gebaut, welches nun in Mauterndorf steht. Das Geld aus dem Fonds soll im Lungau bleiben und hilfsbedürftigen Personen und karitativen Projekten zu Gute kommen.

 

 

 

 

Wetterkreuz - Landjugend Mauterndorf-Tweng

Verziert mit Symbolen wurde das Wetterkreuz von der Landjugend Mauterndorf-Tweng auf der Metzgeralm in Mauterndorf errichtet. Mit einem Gottesdienst wurde das Wetterkreuz am 30. Juli 2017 feierlich eingeweiht. „Es hat uns viel Mühe und Arbeit gekostet, das Wetterkreuz aufzustellen. Umso schöner ist nun, das fertige Ergebnis zu betrachten. Es möge Aberglaube sein oder nicht, allerdings wurde die Metzgeralm als einzige Alm im Lungau von den Sommergewittern gänzlich verschont!“, erzählt Projektleiter und Ortsgruppenobmann Christoph Gruber.

 

 

POWERED BY:

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.