LJ Bogen

Landesentscheid Forst

Forstwettbewerb 2018

 

 

 

 

Heiße Duelle und ein spannender Wettkampf sind am Samstag, den 17. März 2018 beim Bezirksbewerb Flachgau und dem Landesforstwettbewerb der Landjugend Salzburg garantiert. Salzburgs beste Jugend-Motorsägenakrobaten kämpfen um den Landesmeistertitel.

 

Um was geht’s?

Die Forstwirtschaft hat lange Tradition in Salzburg. Beim Forstwettbewerb haben junge interessierte Mitglieder die Möglichkeit sich mit der Motorsäge zu beweisen. Ganz egal wo das persönliche Niveau angesiedelt ist, der Spaß und die Konkurrenz zu Gleichgesinnten steht im Vordergrund.

 

 

 

 

 

Veranstaltungsort:

Lagerhaus-Technik Bergheim

Metzgerstraße 1, 5101 Bergheim

 

Der Forstwettbewerb ist fast schon Tradition bei der Frühjahrstechnik-Ausstellung. Bereits zum sechsten Mal treffen sich forstbegeisterte Landjugendmitglieder in Bergheim und kämpfen um den Landessieg. „Die über 1.000 Besucher und die vielen Landmaschinen sorgen für eine einzigartige Atmosphäre“, weiß Landesobmann Maximilian Brugger. Bei der Planung und Durchführung arbeitet die Landjugend Salzburg eng mit den Partnern Lagerhaus-Technik und Waldverband zusammen. „Um einen Forstwettbewerb durchführen zu können, braucht es einiges an Ressourcen. Mit dem Standort Bergheim haben wir den idealen Wettkampfplatz gefunden“, ergänzt Landesobmann-Stv. Alois Gruber.

 

Wertungsklassen:

  • Burschen unter 20 Jahren (Jahrgang 1998 und jünger)
  • Burschen über 20 Jahren (Jahrgang 1997 und älter)
  • Damenklasse (Jahrgang 1988 und jünger)

 

Zeitplan:

  • bis 09.00 Uhr:    Anmeldung und Startnummernausgabe
  • 09.15 Uhr:          Begrüßung und Eröffnung des Bewerbs
                               Warmlaufen der Motorsägen im Sicherheitsbereich
  • 09.30 Uhr:          Start Stationsbetrieb (30 min je Station, gruppenweise)
  • 12.00 Uhr:          Mittagspause
  • 14.00 Uhr:          Ende Stationsbetrieb
  • 15.00 Uhr:          Finale Entasten
  • ca. 16.00 Uhr:    Siegerehrung und Ausklang

Stationen:

Insgesamt sieben Stationen stehen am Programm:

  • Fallkerb- und Fällschnitt
  • Kettenwechseln
  • Kombinationsschnitt
  • Präzisionsschnitt
  • Ziel- & Durchhacken
  • Geschicklichkeitsschneiden
  • Erste Hilfe
  • Ein kurzes Theorieteil wird bei einer Station integriert.
  • Für die Bestplatzierten der jeweiligen Stationen wird ein Entasten im direkten Vergleich durchgeführt.

 

Anmeldeschluss:

Anmeldeschluss zum Bezirks- und Landesentscheid Forst ist Mittwoch, der 7. März 2018.

Die Meldung der TeilnehmerInnen erfolgt durch die Bezirksagrarreferenten im Landjugendreferat unter elisabeth.weilbuchner(at)lk-salzburg.at oder online:

 

 

 

Anmeldung Landesforstwettbewerb 2018

Anmeldedaten

 

 

 

 

 

 

POWER-UP Forst

 

Lust auf Training? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Hol dir Tipps & Tricks bei den POWER-UPs Forst!

Powered by:

 
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.