LJ Bogen

Landwirtschaft begreifen

Events mit „Landwirtschaft begreifen“-Kisten der Landjugend aufpeppen

 

 

Landwirtschaft begreifen - die Spielekiste der Landjugend

 

 

Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren spielerisch für die vielfältigen Leistungen unserer Bäuerinnen und Bauern begeistern – dieses Ziel verfolgen die „Landwirtschaft begreifen“-Spielekisten der Landjugend. Das mobile Unterhaltungsprogramm, das in jeden Kofferraum passt, kann für Veranstaltungen jeder Art zu einem kleinen Unkostenbeitrag im Landjugendreferat (landjugend(at)lk-salzburg.at, 0662/641248-372) ausgeliehen werden.

 

 

Die Spielekisten machen nicht nur Kinder und Eltern gleichermaßen glücklich. Vielmehr kann die neue Generation auch  wesentliche Zusammenhänge zwischen bäuerlicher Produktion, Lebensmitteleinkauf, Umwelt und Landschaft kennen- und verstehen lernen. Was Kinder angreifen können, begreifen sie einfach am besten!

 

 

Insgesamt sind sechs verschiedene Stationen in den Spielekisten enthalten.

 

1. Station: Tierstimmen erkennen und Tier-Kinder den Tier-Eltern zuordnen

2. Station: Zuordnen von Urprodukten zu verarbeiteten Produkten

3. Station: Landschaftspflege - Welche Arbeiten führt der Bauer mit welchen Geräten wo durch?

4. Station: Tastkiste - Produkte aus Feld und Garten können blind ertastet werden

5. Station: Der Weg des Holzes - Vom gepflanzten Baum bis zu den fertigen Produkten

6. Station: Urlaub am Bauernhof - Was kann man da alles sehen und riechen?

 

 

 

Die Kinder hören Tierstimmen und ordnen diese den passenden Tierfiguren zu.
Österreichische Lebensmittel (Zuckerrübe, Apfel, Maiskolben, Sonnenblume, Kartoffel) müssen den fertigen Produkte aus dem Supermarkt zu geordnet werden.
POWERED BY:

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

ISO certified LJ Balken