LJ Bogen

News

Neues Landjugend Referat Team

Katharina Hangöbl

 

Liebe Mitglieder der Landjugend Salzburg!

Mein Name ist Katharina Hangöbl, ich bin 22 Jahre alt und komme aus dem nördlichen Flachgau, genauer aus Lamprechtshausen.

Seit Anfang Oktober darf ich die Geschäftsleitung der Landjugend Salzburg übernehmen.

Bevor ich meine Aufgabe im Landjugendreferat angetreten habe, durfte ich im Unternehmen B&R Industrial Automation vieles lernen und einige Erfahrungen im Bereich Kundenschulung sammeln. Zuvor besuchte ich die HTL in Braunau am Inn mit dem Autonomieschwerpunkt: Communications (Mediendesign).

Da ich bereits seit meinem 15. Lebensjahr gerne meine Freizeit inmitten der Landjugend Lamprechtshausen verbringe, freue ich mich nun sehr, das Landjugendreferat zu verstärken und meine Erfahrungen der letzten Jahre einzubringen. Landjugend heißt für mich: Zusammen machen wir das Unmögliche möglich! Ob Gesangseinlage am Muttertag, das Mitwirken von kirchlichen Veranstaltungen oder das Aufbauen, Arbeiten und Abbauen des ortseigenen Landjugendballs. Wenn junge, motivierte Menschen aufeinandertreffen und zusammenhelfen, kann man großartiges schaffen.

Neben der Landjugend ist meine große Leidenschaft die Musik. Ich singe sehr gerne und begleite mich dazu meist selbst auf der Gitarre. Außerdem bin ich gerne draußen in der Natur unterwegs, egal ob in den Bergen, am Stand-Up-Paddle oder am Pferd.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick zu meiner Person geben. Ich freue mich darauf, euch kennenzulernen und mit euch zu arbeiten!

Liebe Grüße

Katharina Hangöbl

 


Julia Grill

 

Hallo Liebe Mitglieder der Landjugend Salzburg!

 

Ich möchte mich kurz bei euch allen vorstellen. Mein Name ist Julia Grill und seit Anfang Oktober darf ich das Landjugend Referat in Salzburg unterstützen.

Ich komme aus Geretsberg, das liegt über die Salzburger Landesgrenze hinaus im Bezirk Braunau. ;-)
Angefangen hat mein ganzer Werdegang mit dem Besuch der VS in Geretsberg, anschließend folgte die Musikhauptschule in Eggelsberg wo ich meine Vorliebe für das Musizieren ausüben durfte. Anschließend ging es für mich in die Handelsakademie nach Oberndorf, hierbei durfte ich auch meine Betriebs- und Rechnungswesen Kenntnisse erlernen.

Seit 2014 bin ich bereits bei der Landjugend und seit daher auch bei uns im Ort im Vorstand. Nun durfte ich schon 5 Jahre unsere Ortsgruppe als Leiterin vertreten und seit Letzen Jahr auch im Bezirk als Bildungskoordinatorin zuständig sein. Nachdem ich aber schon Jahre lang in der Landjugend tätig bin wusste ich, wenn ich die Chance bekomme dann möchte ich unbedingt mein Hobby zum Beruf machen.

In meiner Freizeit bin ich am liebsten draußen, wenn ich mal nicht mit der Landjugend unterwegs bin, dann gehe ich gerne mit meinen beiden Hunden spazieren oder fahren mit ihnen an einen der bei uns nahegelegten Seen. Auch Fußball und Tennis spiele ich gern, leider fehlt mir die Zeit für den Verein aber mit meinen Freunden macht es mindestens genauso viel Spaß.

A bunter Haufen mit einer Vision, das ist für mich die Landjugend und ich finde es immer wieder schön, wie der Zusammenhalt und die Gemeinschaft hier großgeschrieben werden. Ich freue mich vor allem schon sehr auf neue Herausforderungen, Erlebnisse und Bekanntschaften und hoffe das ihr mich etwas besser kennenlernen konntet.  

Liebe Grüße

Julia Grill

 


zurück