LJ Bogen

News

Landjugend Pongau Tennengau startet voller Motivation ins neue Vereinsjahr!

 

Vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Landjugend Bezirk Pongau-Tennengau in Bischofshofen statt.

 

Nach knapp 2 Jahren geprägt von Onlinekursen und Abstand, fand am Freitag die Jahreshauptversammlung des Bezirkes präsent in Bischofshofen statt. Nach der Begrüßung durch die Bezirksleitung, Kassa- und Tätigkeitsbericht wurde neu gewählt. Marlene Gruber von der Landjugend Gastein und Marcel Gainschnigg von der Landjugend Großarl-Hüttschlag wurden mit 100% in ihren Ämtern als Bezirksleiterin und Bezirksobmann bestätigt. Auch die restlichen 8 Funktionäre wurden mit jeweils 100% gewählt. „Eine solch eindeutige Zustimmung für einen Vorstand ist sehr selten, darauf sind wir sehr stolz. Wir freuen uns extrem über den Rückhalt und das Vertrauen der Ortsgruppen und starten motiviert ins neue Vereinsjahr!“, so Marcel Gainschnigg. Besonders zu erwähnen ist die diesjährige aktivste Ortsgruppe. Die Landjugend Enns Pongau hat sich gegen 14 andere Ortsgruppen durchgesetzt und den Wanderpokal mit nach Hause genommen – Herzliche Gratulation! Ebenso gratulieren darf man der Bezirksfunktionärin Johanna Posch zum LAZ in Bronze und Silber. Natürlich wurde zu Beginn bei allen Teilnehmern der Covid-19 Status kontrolliert und jeder registriert, um für die Veranstaltung die maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Der Bezirksvorstand startet mit erfahrenen und neuen Funktionären, guten Ideen und vor allem viel Motivation ins neue Vereinsjahr!

 


zurück