LJ Bogen

News

Bezirkssommerspiele 2021 der Landjugend Pongau-Tennengau

 

Am Samstag, der 7. August fanden die Bezirkssommerspiele der Landjugend Pongau-Tennengau statt. Rund 100 Mitglieder aus den verschiedenen Ortsgruppen spielten in den Disziplinen Fußball, Volleyball und Asphaltstock um den Bezirksmeistertitel.

 

Kuchl. Im Asphaltstockschießen konnte sich die Landjugend Pfarrwerfen durchsetzen und gewann vor der Landjugend Annaberg-Lungötz. Den dritten Platz erreichte die Landjugend Kuchl. Nach hochklassigen Duellen krönte sich die Landjugend Enns-Pongau zum Volleyball Bezirksmeister 2021. Vizemeister wurde die Landjugend Pfarrwerfen, vor der zweiten Mannschaft der Landjugend Enns-Pongau. Den Fußball Bezirksmeistertitel holte sich die frisch gegründete Ortsgruppe Landjugend Adnet knapp vor der Landjugend Bischofshofen. Der dritte Platz wurde von der Landjugend Annaberg-Lungötz erreicht.
„Die erste Präsenzveranstaltung nach dieser langen Zeit voller Entbehrungen war ein voller Erfolg, vielen Dank an alle Teilnehmer!“, bedankte sich Marlene Gruber Bezirksleiterin Pongau-Tennengau nochmals bei allen Ortsgruppen. Die Veranstaltung wurde natürlich unter Einhaltung aller Covid-19 Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt. Alle Teilnehmer wurden auf die 3 G´s kontrolliert und registriert.

 


zurück