LJ Bogen

News

Einladung zum Landesentscheid Sensenmähen und der Agrar- & Genussolympiade

 

Heiße Duelle und ein spannender Wettkampf sind am Samstag, den 22. Juni 2019 beim  Landesentscheid Sensenmähen und der  Agrar- & Genussolympiade der Landjugend Salzburg garantiert. Salzburgs beste MäherInnen kämpfen um den Landesmeistertitel.

 

 

Um was geht’s?

Das Sensenmähen hat lange Tradition in Salzburg. Beim Sensenmähwettbewerb haben junge interessierte Mitglieder die Möglichkeit sich mit der Sense zu beweisen. Ganz egal, wo das persönliche Niveau angesiedelt ist, der Spaß und die Konkurrenz zu Gleichgesinnten steht im Vordergrund.

 

Veranstaltungsort:

Landwirtschaftliche Fachschule Bruck 

Bahnhofstraße 5, 5671 Bruck a. d. Glst. 

 

"Die Landjugend veranstaltet das Sensenmähen schon seit den Gründungstagen in den 50er Jahren. Besonders ist, dass es beim Mähen sogar Bundes- und Europameisterschaften gibt. Vorletztes Jahr beispielsweise sind wir in die Schweiz gefahren und konnten dort Elisabeth Schilcher bei ihrem EM-Sieg bejubeln. Auch Andreas Pertiller konnte sich einen fabelhaften 7. Platz sichern. Auf die Frage hin, ob Mähen denn noch zeitgemäß sei, kann ich antworten, dass die Sense speziell im Innergebirg noch häufig Anwendung findet. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Sensenmähen zum Sport entwickelt und es bedarf viel Training, Kondition, Technik, Material und perfekte Abstimmung um ganz vorne Mitzumischen“, so Landesobmann Maximilian Brugger.

 

 

 


 

Wertungsklassen beim Landesentscheid Sensenmähen:

  • Traditionelle Sense Damen: Blattlänge Max. 90 cm
  • Traditionelle Sense Herren: Blattlänge Max. 90 cm
  • Profiklasse Damen: ab 90 cm
  • Profiklasse Herren: ab 90 cm
  • Gästeklasse Damen: alle übrigen Teilnehmerinnen
  • Gästeklasse Herren: alle übrigen Teilnehmer
  • Gästeklasse Kinder: alle Kinder die teilnehmen möchten

 

Bezirksblätter-Gästeklasse

Aber auch für alle Besucher und Interessierten am Mähen mit der Sense, gibt es eine Möglichkeit zum Mitmachen – die Bezirksblätter-Gästeklasse. Für alle Personen die beim Sensenmähen mal selbst Hand anlegen möchten, ist das die perfekte Gelegenheit.  Getreu dem Motto „Dabei sein ist alles“, steht bei der Bezirksblätter-Gästeklasse der Spaß im Vordergrund und die Chance, das Mähen mit der Hand auszuprobieren. Für alle jene, die keine Sense zur Hand haben, gibt es vor Ort die Möglichkeit diese auszuleihen.

 

Bezirksblätter Salzburg

 

Zeitplan: 

 

ab 9:30 Uhr              Anmeldung Agrar- & Genussolympiade 

10:00 Uhr                 Start Agrar- und Genussolympiade 

12:00                         geplantes Ende der Agrar- & Genussolympiade Stationen 

ab 12:30 Uhr            Anmeldung Sensenmähen  

13:30 Uhr                  Jurybesprechung 

13:00 – 14:00 Uhr    Einmähen der TeilnehmerInnen 

14:00 Uhr                  Begrüßung und Start des Bewerbes 

bis 15:30 Uhr            Anmeldung Gästeklasse 

16:30 Uhr                  Ende des Landjugend-Bewerbes 

16:30 Uhr                  Start der Gästeklasse  

18:00 Uhr                  Siegerehrung

 

 

 

Anmeldeschluss:

 

Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 12. Juni 2019.

 

Die Meldung der TeilnehmerInnen erfolgt durch die Bezirksagrarreferenten im Landjugendreferat unter Margreth.rehrl(at)lk-salzburg.at .

 

•          Angabe der Blattlänge (cm)

Bei der Gästeklasse bitte angeben, ob selbst eine Sense mitgebracht oder eine ausgeliehen wird 

•          Ortsgruppe 

•          Alter

 

Downloads

Für nähere Informationen zum Bewerb stehen folgende Dokumente zur Verfügung:

 

Einladung_LE Mähen  u. Agrar- und Genussolympiade_2019_final.jpg

 

Landesentscheid Sensenmähen_Ausschreibung_2019.pdf

 

Landesentscheid Agrar- u. Genussolympiade_Ausschreibung_2019.pdf

 

 

 

 

 

 


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.