LJ Bogen

News

Spendenübergabe zur Palmbuschenaktion

 

Bereits zum 26. Mal veranstaltete die Landjugend Bezirk Flachgau in diesem Jahr die Palmbuschen-Aktion. Über 200 Landjugendmitglieder des Landjugendbezirkes Flachgaus trafen sich, um in insgesamt 900 ehrenamtlichen Arbeitsstunden mehr als 900 Palmbuschen vorzubereiten und zu binden. Nun fand die Übergabe des Spendenerlöses statt.

 

Der alljährliche Palmbuschenverkauf stand auch dieses Jahr wieder unter dem Motto "Brauchtum für den guten Zweck". „Wir führen die Palmbuschenaktion neben dem Grundaspekt der Traditionserhaltung zur Förderung der jugendlichen Gemeinschaft durch. Aber auch auf den karikativen Zweck wird ein besonderes Augenmerk gelegt“, berichtet Markus Aigner, Obmann der Landjugend Bezirk Flachgau. Heuer konnte aus dem Erlös der Aktion eine stolze Summe von € 6.000,00 übergeben werden. „Die heurige Spende geht an den 3-jährigen Gabriel und seine Familie aus Thalgau. Der kleine Gabriel war während der Schwangerschaft unterversorgt und erlitt bei der Geburt einen Schlaganfall. Die Folge waren schwere geistige und körperliche Beeinträchtigungen. Seine Familie und er wünschen sich einen Aufenthalt im Kinderhospiz Sterntalerhof im Burgenland. Außerdem wird ein Spezial-Sessel benötigt, auf dem Gabriel gut und sicher sitzen kann“, berichtet Martina Gerstl, Bezirksleiterin der Landjugend Bezirk Flachgau. Weiter im Gespräch: „Wir hoffen, ihnen mit dieser Spende ihre Wünsche ermöglichen zu können.“

 

Auch im nächsten Jahr wird die Palmbuschenaktion der Landjugend Bezirk Flachgau wieder stattfinden. Die traditionellen Palmbuschen können am Freitag und Samstag vor dem Palmsonntag, vor dem Heimatwerk Salzburg erworben werden.

 

Der Bezirksvorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern der 21 Flachgauer Ortsgruppen, für die Mithilfe bei der gemeinnützigen Aktion.

 

 

 


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.