LJ Bogen
  • Landjugend läuft – Salzburg Marathon 2018
  • Gelebtes Brauchtum – Maibaumaufstellen in Salzburg
  • Bundesagrarkreis - Der Landwirt im Konflikt zwischen Handel, Gesetz und Konsument
  • Einladung zum 1. Sportsymposium

Statements

  • „Das ganze Jahr über leistet die Landjugend ganz wichtige Beiträge zum gesellschaftlichen Leben. In fast allen Salzburger Gemeinden ist sie mit ihren engagierten Mitgliedern fest verankert. Das ist unverzichtbar für unser Land und so ist es wichtig, dass wir auch darüber sprechen, was die Landjugend macht. An diesem Festtag für euch - den Tag der Landjugend Salzburg - macht ihr öffentlichkeitswirksam auf euch aufmerksam und das ist gut so. Wir sind stolz auf euch, wir brauchen euch.“

    Franz Eßl, LK-Präsident
  • „Vielfalt Regionalität – Salzburg & seine Qualität“ lädt zu vielen neuen Aktionen und Projekten ein. Mit dem neuen Schwerpunkt möchten wir zu neuen Ufern aufbrechen und neue Herausforderungen annehmen.

    Karin Asen, Landesleiterin
  • Der Salzburger Landjugendstier symbolisiert die Kraft und die Dynamik, die in unserer Jugend steckt. Mit solch engagierten Mitgliedern kann man die Landjugend durchaus als Herz und Kreislauf der ländlichen Regionen bezeichnen.

    Dr. Wilfried Haslauer, Landeshauptmann
  • Die Salzburger UNIQA unterstützt eine Vielzahl an Initiativen und Organisationen. Jung, dynamisch und in der Region verwurzelt – das sind Eigenschaften, die auf UNIQA und die Landjugend Salzburg zutreffen. Ich bin begeistert von der Professionalität und der Emotion der Protagonisten.

    Peter Humer, Landesdirektor UNIQA Salzburg
  • Ein selbstgenähtes Dirndl ist der Traum jeder Frau! Mit dieser Motivation startete ich in den Dirndlnähkurs. Ich wollte immer schon ein selbstgenähtes Dirndl tragen und vor allem eines nach meiner eigenen Vorstellungen schneidern. Schneidermeisterin Marianne Wuppinger hatte viel Geduld mit uns, wenn nicht alles auf Anhieb klappte. Es konnte jeder seiner Fantasie freien Lauf lasse,n egal ob in der Farbwahl oder im individuellen Schnitt des Dirndls.

    Katharina Mangelberger Pressereferentin Bez. FLG
  • Projektarbeit in der Landjugend
    Seit einigen Jahren initiieren die Funktionäre und Mitglieder der Landjugend Salzburg verschiedenste Projekte. Es ist erstaunlich, wie kreativ und ideenreich die Ortsgruppen sind und es ist schön zu sehen, wie jedes Jahr aufs Neue tolle Projekte entstehen. Im Sinne der Allgemeinbildung und hinsichtlich dem „Lernen fürs Leben“ setzen wir im Bildungsangebot der Landjugend einen großen Fokus auf die Planung und Durchführung von Projekten. Aus aktuellem Anlass gratuliere ich der Landjugend Mittersill-Hollersbach zum gelungenen Projekt. Eine Kapelle gestaltet die Landschaft für lange Zeit und ist ein Ort der Erinnerung, des Trostes und der Begegnung. Ich wünsche euch, dass ihr und eure Mitmenschen diesen Ort dazu nutzt und auch, dass ihr euren Zusammenhalt weiterhin aufrecht erhält – nur so kann  etwas bewegt werden.

    Christina Deutinger
  • Mit 65 Orts- und Bezirksvereinen im ganzen Bundesland sind wir stolz, die größte und aktivste Jugendorganisation in Salzburg zu sein. Unser Ziel ist den eingeschlagenen Weg, wie die Weiterbildung der Mitglieder und Funktionäre, ehrenamtliche Projektarbeit zu forcieren, die Ausbildung junger Hofübernehmer zu fördern und selbstbewusst zu gesellschaftlichen Themen Stellung beziehen.

    Maximilian Brugger
    Landesobmann

Facebook


POWERED BY:

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

ISO certified LJ Balken